adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - papierlose Buchhaltung
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung 2018
 adad95 2018 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 papierlose Buchhaltung
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

SebastianKlien

Germany
428 Beiträge

Gesendet am: - 12/12/2017 :  11:23:41  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen, wir haben auf papierlose Buchhaltung umgestellt. Bei den Eingangsrechnungen ist das kein Problem. Wird alles eingescannt und hochgeladen. Das Problem, welches sich für unseren Steuerberater ergibt, ist, dass die Ausgangsrechnungen als Belegliste übermittelt, ihm nicht reichen um dem Prinzip der ordnungsgemäßen Buchhaltung zu entsprechen (keine Buchung ohne Beleg). Wir müssten jede Rechnung als PDF haben, um sie zu übermitteln. Wenn ich das einzeln bei Rechnungserstellung mache, ist das im Praxisalltag zu umständlich, da Dateipfad und Bezeichnung manuell eingegeben werden müssen.
Gibt es vom Programm die Möglichkeit, die Rechnungen aus einem Rechnungsarchiv als PDF herauszuholen? Oder hat jemand andere Erfahrung oder Tipps? Mein Steuerberater drängt hier auf die Belege, weil er nicht weiß, wie das Finanzamt auf nur Belegliste reagiert....
Bin sehr dankbar für eure Rückmeldungen. Grüße

Sebastian Klien

mechanicus

Germany
1216 Beiträge

Gesendet am: - 12/12/2017 :  12:11:49  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Ausgangsrechnungen sind Eigenbelege, da genügen selbstverständlich Listen und u.U. auch Sammelbuchungen. Die einzelnen Ausgangsrechnungen müssen nur im Rahmen einer Prüfung einsehbar sein.
Was sollte der Steuerberater eines Supermarktes wohl sagen, wenn er jeden Kundenbon einzeln buchen soll?
Will Dein Steuerberater etwa auch jeden einzelnen Zuzahlungsbeleg haben?
Das sieht sehr nach Beutelschneiderei aus, weil dadurch die Buchführungskosten in die Höhe gehen und der Berater besser verdient.
Bist Du Ist- oder Sollversteuerer (bilanzierungspflichtig)?
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1216 Beiträge

Gesendet am: - 12/12/2017 :  17:52:47  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
SebastianKlien:

Wir müssten jede Rechnung als PDF haben, um sie zu übermitteln. Wenn ich das einzeln bei Rechnungserstellung mache, ist das im Praxisalltag zu umständlich, da Dateipfad und Bezeichnung manuell eingegeben werden müssen.
Gibt es vom Programm die Möglichkeit, die Rechnungen aus einem Rechnungsarchiv als PDF herauszuholen?
Installiere PrintMulti und einen pdf-Drucker.
Jedesmal, wenn Du eine Ausgangsrechnung auf Papier druckst, wird dann auf Deinem normalen Papierdrucker gedruckt und gleichzeitig auf pdf-Drucker eine pdf-Datei erzeugt und im voreingestellten Verzeichnis gespeichert. Zur Buchführung lassen sich die zahlreichen pdf-Dateien mittels sejda in eine einzige mehrseitige pdf-Datei zusammenfassen.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
428 Beiträge

Gesendet am: - 13/12/2017 :  22:45:37  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Das ist ein guter Tipp. Vielen Dank...

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
326 Beiträge

Gesendet am: - 06/01/2018 :  13:00:57  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
@mechanicus

Ich habe mir den PrintMulti nebst GPL-Ghostscript V9.22 (via ghostpdf.inf) mal installiert. Nach nun 2 Stunden muss ich zugeben, dass ich es nicht hinbekomme parallel zum normalen Druck eine pdf-Datei zu erzeugen. Eine ps-Datei habe ich erzeugen können.

Was muss ich genau in der printmulti.ini einstellen? Bisher habe ich folgendes gemacht:

[TestAll] ändern zu Standarddrucker, z.B. [Brother MFC-J5920DW Printer]
Active=1
PrintSelf=0 zu PrintSelf=1
;ActionPDF=Print;ActionCreatePDFScript -> ";" wegnehmen
;ActionDirectPDF=Print;ActionCreatePDFDirectly -> ";" wegnehmen
Gs Version anpassen 8.54 zu 9.22
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1216 Beiträge

Gesendet am: - 07/01/2018 :  18:38:18  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich habe keinen PrintMulti installiert, weil ich ihn nicht benötige.
Ausgangsbelege liegen in adad in Listen vor, Eingangsbelege kommen in den klassischen Ordner, Buchführung und Steuererklärungen mache ich selber, weil es vom Ergebnis besser ist. :-))

Zu Deiner Frage:
Ghostscript ist kein Drucker. Falls Du ein Linuxsystem wie ich hast, kannst Du dem systemeigenen Cups-pdf Drucker einrichten und von Windows aus als IP-Drucker anlegen (habe ich gemacht).
Ansonsten schau mal mit google, was es an pdf-Druckern für Windows gibt.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06