adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - ...
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 ...
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

4ZsumsyK8fH2

47 Beiträge

Gesendet am: - 26/08/2017 :  12:24:04  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
,

Geändert durch - 4ZsumsyK8fH2 am 17/02/2019 14:53:37

herrmanj

Germany
872 Beiträge

Gesendet am: - 26/08/2017 :  14:49:20  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
So weit ich das verstehe gibt es das alles doch schon, zumindest beim Artikelverkauf. Beim anlegen eines Artikels kann ich zwischen den 3 Steuervarianten wählen. Benötige ich alle 3 lege ich den Artikel für jede der 3 Varianten halt ein Mal an.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1669 Beiträge

Gesendet am: - 27/08/2017 :  12:18:14  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
herrmanj: Benötige ich alle 3 lege ich den Artikel für jede der 3 Varianten halt ein Mal an.

Einmal reicht, weil Du beim Artikelverkauf den USt.-Satz ändern kannst.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1669 Beiträge

Gesendet am: - 27/08/2017 :  12:54:49  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
@ 4ZsumsyK8fH2

Nutze für die Kleinunternehmerregelung einfach die ust.-freie Variante und passe die Druckvorlagen entsprechend an.
Die USt.-Befreiung nach §4 brauchst Du im Artikelverkauf nicht, wenn Du Dich nach der Meinung der Finanzbehörden richtest (Deine Steuerberatergläubigkeit spricht dafür ;-) ).

Die Rezepterfordernis für die USt.-Befreiung nach §4 ist übrigens nur eine Erfindung der Finanzbehörden, der Gesetzestext gibt das nicht her.
Der Bundesfinanzhof (Urteil vom 1.10.2014, XI R 13/14) ist ähnlicher Meinung und hat den im §4 Abs.14 geforderten Begriff der "Heilbehandlungen" dahingehend spezifiziert, dass es für die USt.-Befreiung auf eine "therapeutische Indikation" und nicht nur pauschal auf ein Rezept ankommt.

Geändert durch - mechanicus am 27/08/2017 15:08:21
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
872 Beiträge

Gesendet am: - 28/08/2017 :  04:49:05  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Ersterfassung durch mechanicus

Zitat:
herrmanj: Benötige ich alle 3 lege ich den Artikel für jede der 3 Varianten halt ein Mal an.

Einmal reicht, weil Du beim Artikelverkauf den USt.-Satz ändern kannst.



Danke für den Hinweis, dieses Feature war mir doch tatsächlich bisher verborgen geblieben.
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1898 Beiträge

Gesendet am: - 29/08/2017 :  09:40:57  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Gutscheinnummer lässt sich vom Endbenutzer nicht ändern.
Wenn Sie die Datenbank mit einer unbenutzten ersetzen, wird adad95 weitgehend in den Auslieferungszustand gesetzt. Auch Ihre angepasste Gutscheinvorlage ist in dieser Datenbank gespeichert und ist dann nicht mehr verfügbar.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1669 Beiträge

Gesendet am: - 29/08/2017 :  11:21:22  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Entwicklung: Die Gutscheinnummer lässt sich vom Endbenutzer nicht ändern.

Die Betonung liegt wohl auf Endbenutzer. ;-)

Ich könnte mir vorstellen, dass die Entwicklung die Gutscheinstartnummer für 4ZsumsyK8fH2 einbauen kann. Nur sollte man sich von der Vorstellung trennen, dass alles im Geschäftsleben kostenlos ist.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06