adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Neuinstallation andere Version
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Neuinstallation andere Version
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

durigon

4 Beiträge

Gesendet am: - 23/01/2020 :  14:25:45  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

wir haben gestern mal testweise die Software (aktuellste Version) auf einem Rechner installiert. Also haben wir bei der Installation die Variante "Serverinstallation Netzwerkserver" verwendet. Dazu haben wir zusätzlich den DB-Ordner auf eine NAS verschoben. Hat soweit auch alles gut funktioniert. Könnte man wieder zuordnen und alles lief.

Einen zweiten PC wollten wir ebenfalls als Client installieren, der mit auf die Datenbank zugreifen kann.

Leider hat das nicht funktioniert, auch wenn wir auf das Verzeichnis Vollzugriff gewährt haben (Fehlermeldung, dass die Datei bzw. der Zugang schon belegt sei).

Dann hab ich mich ein bisschen durchgelesen und gesehen, dass man die Einzelplatzversion installieren soll, um die DB zu verschieben (wenn ich das so richtig verstanden habe).

Jetzt haben wir die Versionen wieder von den PCs deinstalliert, weil wir die Software eben unter dem Einzelplatzmodus installieren wollten. Die Auswahlmöglichkeiten lässt er aber nun nicht mehr zu, bzw. bietet diese nicht mehr an bei der Neuninstallition, sondern installiert genau die gleiche Version wieder.

Leider können wir so natürlich die Software nicht testen. Gibt es einen Trick/Workaround, um die Installation nochmals "sauber" durch zu führen? Also wie, wenn sie noch nicht installiert gewesen wäre?

Wir wollen von Theorg umsteigen und würden das gerne mal testen. Aber leider stecken wir da gerade fest...

Beide Rechner laufen auf Windows 10 und sind in einem kleinen Netz mit einer Fritzbox als Router. Falls das wichtig ist.

Vielen dank schon mal!



Hotline

Deutschland
1687 Beiträge

Gesendet am: - 23/01/2020 :  16:02:26  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Grundsätzlich sind Sie vollkommen korrekt vorgegangen. Jedoch handelt es sich bei der Probeversion um eine Einzelplatzversion. D.h. Sie dürfen die Datenbank genau einmal öffnen.

Wenn Sie sich an unsere Hotline (Hotline@adad95.de) wenden, werden wir Ihnen gerne eine Testlizenz mit einem weiteren Datenbankzugriff erzeugen und zusenden. Bitte übermitteln Sie hierbei Ihre möglichen Lizenzdaten (IK Nummer, Praxisbezeichnung, Praxisinhaber, usw.)

Bitte beachten Sie, das wir aus Performancegründen nur noch einen weiteren Arbeitsplatz auf diese Weise lizenzenzieren. Sofern Sie mehr wie einen zusätzlichen Arbeitsplatz benötigen, verwenden Sie bitte die adad95 MS SQL Server Edition. Auch hierfür erzeugen wir Ihnen gerne auf Anforderung einen Testlizenzschlüssel.
Zum Anfang der Seite

durigon

4 Beiträge

Gesendet am: - 24/01/2020 :  08:11:26  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für die Antwort.

Ich werde diese an die Besitzer der Praxis weiterleiten, da ich selbst einige der benötigten Angaben so nicht vorliegen habe.

Was mir aufgefallen ist: ich habe dann im Zuge der versuchten Neuinstallation zuvor die Datenbank gelöscht, die wir auf die Netzwerkfestplatte verschoben hatten. Bei jeder Neuninstallation hat er aber keine neue DB angelegt.

Wir können wir die Installation dann noch mal sauber ausführen und dadurch die DB neu erstellen?
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1443 Beiträge

Gesendet am: - 24/01/2020 :  09:44:02  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
durigon:     Was mir aufgefallen ist: ich habe dann im Zuge der versuchten Neuinstallation zuvor die Datenbank gelöscht, die wir auf die Netzwerkfestplatte verschoben hatten. Bei jeder Neuninstallation hat er aber keine neue DB angelegt.
Lies sich adad nach der Neuinstallation starten?
Zum Anfang der Seite

durigon

4 Beiträge

Gesendet am: - 24/01/2020 :  10:53:50  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ja, aber eben ohne Datenbank-Ordner. Der wird nicht neu angelegt. Auch wenn ich komplett das Verzeichnis aus dem Programmordner nach der Deinstallation über die Systemsteuerung entferne, installiert er zwar das Programm neu, lässt sich auch starten, aber er frägt dann gleich nach der Datenbank. Diese wurde aber gelöscht und ist auch nach der Neunstallation nicht wieder da.

Geändert durch - durigon am 24/01/2020 10:55:08
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1687 Beiträge

Gesendet am: - 24/01/2020 :  13:16:46  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Wenn Sie den ursprünglichen Pfad zur Datenbank einmal geändert haben, hat sich adad95 diesen gemerkt. Also z.B. auf \\server\DB. Selbst bei einer Deinstallation wird dieser Eintrag aus Schutz vor unbeabsichtigtem Händling in der Windows Registry nicht entfernt.

Wenn Sie eine vollkommen neue Server/Einzelplatzinstallation tätigen wollen müssen Sie die Windows Registry öffnen und unter [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Ridler Datentechnik] das Verzeichnis Ridler Datentechnik entfernen.
Zum Anfang der Seite

durigon

4 Beiträge

Gesendet am: - 03/02/2020 :  16:38:59  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für die kompetente Hilfe. Die Software ist installiert, läuft und wird jetzt ausgiebig getestet.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06