adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - 40€ Mahngebühr KK
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 40€ Mahngebühr KK
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

thx222

86 Beiträge

Gesendet am: - 17/03/2022 :  11:40:12  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
Könnte man nicht einrichten,wenn die KK nicht rechtzeitig bezahlt hat(was bei DAVASO normal ist),dann per Knopfdruck eine Rechnung zu erstellen, damit wir gleich die 40€ einkassieren können?

mechanicus

Germany
1672 Beiträge

Gesendet am: - 18/03/2022 :  09:36:53  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Ohne das jetzt getestet zu haben, aber kannst Du das nicht über den Artikelverkauf abwickeln (ev. mit Anpassung einer Druckvorlage)?
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1799 Beiträge

Gesendet am: - 21/03/2022 :  10:05:58  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Wenn eine Rechnung nicht ausgeglichen wird, erzeugt man über die Buchhaltung -offene Posten eine Mahnung. Über die Mahnstammdaten ist es möglich Gebühr und Zinsen zu definieren.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1672 Beiträge

Gesendet am: - 22/03/2022 :  00:24:42  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hotline:     (...) Über die Mahnstammdaten ist es möglich Gebühr und Zinsen zu definieren.
... die jedoch nicht in den OP's erscheinen.
Eine über den Artikelverkauf (bei entsprechender Anpassung der Druckvorlage) generierte Mahnung schon.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

349 Beiträge

Gesendet am: - 08/04/2022 :  10:34:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Das THema hatte ich auch schon mehrmals angesprochen
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1799 Beiträge

Gesendet am: - 08/04/2022 :  10:49:04  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Mahngebühren werden selbst in einer professionellen Anwendung wie Lexware professional nicht dem OP hinzugefügt. Das macht auch wenig Sinn da Zinsen tagesaktuell zu begleichen sind und sich täglich ändern.

Aus diesem Grund wird eine Mahnung zwei Mal ausgedruckt. Ein Ausdruck für die eigene Buchhaltung und ein Ausdruck für den Schuldner.

Wird der Betrag inkl. Mahngebühr und Zinsen bezahlt, ist der eigentliche OP auszugleichen und die Gebühren und Zinsen auf ein separates Konto zu buchen.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1672 Beiträge

Gesendet am: - 08/04/2022 :  17:48:28  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hotline:    Die Mahngebühren werden selbst in einer professionellen Anwendung wie Lexware professional nicht dem OP hinzugefügt. Das macht auch wenig Sinn da Zinsen tagesaktuell zu begleichen sind und sich täglich ändern.
Ob nun Lexware die Referenz ist, will ich hier nicht ausdiskutieren. Vorliegend ist die Rede von Gebühren, nicht von Zinsen. Gebühren sind nicht tagesaktuell festzusetzen.
Zitat:
Hotline:    Aus diesem Grund wird eine Mahnung zwei Mal ausgedruckt. Ein Ausdruck für die eigene Buchhaltung und ein Ausdruck für den Schuldner.
Also doppelte OP-Verwaltung? Normal über adad und parallel dazu im analogen Aktenordner? Wir wissen beide, dass das anders und besser geht ... ;-)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06