adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Rezeptgebühr rausnehmen
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Rezeptgebühr rausnehmen
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Magnus69

25 Beiträge

Gesendet am: - 18/05/2022 :  12:52:47  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Hallo,

wir müssen ein Rezept erneut abrechnen, bei dem der Patient die Zuzahlung bereits geleistet hat.
Wie kann die Rezeptgebühr rausnehmen, ohne, dass es bei der Kasse als Zuzahlungsbefreit markiert ist?

Ist die einzige Möglichkeit den OP zu löschen?

mechanicus

Germany
1669 Beiträge

Gesendet am: - 18/05/2022 :  17:29:02  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Wo liegt das Problem? Rechne normal ohne Häkchen ab und gut ist. Die Kasse bezahlt Dir dann den Rezeptwert ohne Zuzahlung.
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1793 Beiträge

Gesendet am: - 19/05/2022 :  10:39:39  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Leider fehlen uns weitere Informationen um die Frage vollständig zu beantworten.

Wenn Sie das Rezept über Rechnungskorrektur anlegen, wird von der bisherigen Verordnung eine Kopie erzeugt. Dabei entsteht kein neuer offener Posten.

Zum Anfang der Seite

Magnus69

25 Beiträge

Gesendet am: - 19/05/2022 :  13:48:22  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Verzeihung, ich versuche mal den Sachverhalt zu präzisieren:
Es wurde ein Rezept mit der falschen Krankenkasse abgerechnet. Das Rezept wurde zurückgeschickt, damit es erneut abgerechnet werden kann. Die Zuzahlung wurde bei dem Rezept mit der falschen KK schon ausgebucht. Wie ist das Vorgehen in diesem Fall?


Zitat:
Ersterfassung durch Hotline

Leider fehlen uns weitere Informationen um die Frage vollständig zu beantworten.

Wenn Sie das Rezept über Rechnungskorrektur anlegen, wird von der bisherigen Verordnung eine Kopie erzeugt. Dabei entsteht kein neuer offener Posten.



Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1793 Beiträge

Gesendet am: - 19/05/2022 :  15:16:24  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Wenn die Verordnung wegen einer falschen IK der Versichertenkarte (Krankenkassennummer) falsch angelegt wurde, ist der Weg korrekt. Sie legen ein neues Rezept an und müssen anschließend unter Buchhaltung -Offene Posten die Anteilsrechnung suchen und über den Button "löschen" den OP entfernen. Wenn Sie buchhalterisch korrekt vorgehen wollen, drucken Sie zuvor die Anteilsrechnung aus und heften diese in Ihrem Rechnungsordner mit der Bemerkung "Storniert" und ggf. dem Hinweis Anteil wurde schon mit RExyz berechnet ab.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06