adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Fehler in Barquittung
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung 2017
 adad95 2017 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Fehler in Barquittung
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

SebastianKlien

Germany
389 Beiträge

Gesendet am: - 08/08/2017 :  15:09:51  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Entwicklung,
wir haben eine Quittung mit einer Fehlerhaften Summierung des Rechnungsbetrages: [url=http://up.picr.de/30027899rk.pdf][/url]
Die Rechnung allerdings stimmt im Endbetrag. Wie kann das entstehen?

Sebastian Klien

mechanicus

Germany
1078 Beiträge

Gesendet am: - 08/08/2017 :  19:42:27  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Kontrolliere mal die Druckvorlage. Vielleicht ist da bei der Anpassung was schiefgelaufen.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1078 Beiträge

Gesendet am: - 09/08/2017 :  00:48:50  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
SebastianKlien: (...) Die Rechnung allerdings stimmt im Endbetrag.
Das kann nicht sein, weil 23,00€ nicht durch 9 teilbar ist, die auf der Quittung stehenden 20,70€ schon.
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
221 Beiträge

Gesendet am: - 09/08/2017 :  06:59:33  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Zuzahlung für 9x KG-ZNS betragen lt. der Quittung 20,70 Euro, d. h. 1x beträgt 2,30 Euro. Diese 2,30 Euro sind 10% des Preises für KG-ZNS. Das bedeutet zu 100% kostet KG-ZNS 23,00 Euro.
Sieht so aus als würde in der Quittung 1x der volle KG-ZNS-Preis und 10 Euro Rezeptgebühr miteinander addiert. Warum auch immer. Hingeschrieben wurde allerdings etwas anderes. Veröffentlich doch mal die Druckvorlage, der Fehler sollte fix zu ermitteln sein.

Jan H.
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
221 Beiträge

Gesendet am: - 09/08/2017 :  07:06:31  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Vermutung ins blaue hinein:
Evtl. ist der Fehler bisher nie aufgefallen, weil bei den üblichen 10x KG-ZNS das Ergebnis stimmt, da 10 x 10% = 100%. Nun gibts das erste mal bloß 9x und da passt das ganze vermaledeite Konstrukt nicht mehr.
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1588 Beiträge

Gesendet am: - 09/08/2017 :  10:23:15  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Bitte probieren Sie folgendes:
Drucken Sie die Quittung mit unserer Originalvorlage.
Ist der Ausdruck fehlerhaft, senden Sie uns Ihre Daten zur Fehlerermittlung.
Ist der Ausdruck nicht fehlerhaft, überarbeiten Sie Ihre geänderte Vorlage.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1078 Beiträge

Gesendet am: - 09/08/2017 :  10:30:07  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
herrmanj: Das bedeutet zu 100% kostet KG-ZNS 23,00 Euro.
Sieht so aus als würde in der Quittung 1x der volle KG-ZNS-Preis und 10 Euro Rezeptgebühr miteinander addiert.
Könnte auch sein, dass das Rezept auf 10x ausgestellt ist und es fand ein Behandlungabbruch statt. Die Verordnungsmenge wurde dann auf 9x reduziert. Das würde die Beträge erklären.
In der Druckvorlage für die Quittung wird dann der Endbetrag nicht mehr gerechnet, weil da [Rechnung.Rechnungsbetrag] steht und möglicherweise noch der alte Rechnungsbetrag angezeigt wird.
Was da mit welcher Rechnungsnummer passiert ist, könnte die Buchungsübersicht zum Rezept zeigen.

Geändert durch - mechanicus am 09/08/2017 10:35:27
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
389 Beiträge

Gesendet am: - 11/08/2017 :  15:43:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Also vielen Dank für die vielen Ideen. Ich glaube Mechanicus hat Recht, da beim erneuten Ausdrucken mit der gleichen Vorlage der korrekte Betrag ausgewiesen war.
Wäre das auch die Erklärung aus der Sicht der Entwicklung?

Die Frage ist jetzt noch ob die Kasse jetzt stimmt, wenn ich 2,30 Euro zu viel kassiert habe?
Grüsse


Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06