adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Abrechnung
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Abrechnung
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 05/03/2018 :  19:34:24  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
Die Rezeptnummern auf den Kassenrechnungen sind nicht mehr in der nummerischen Reihenfolge. Aufgefallen ist dies vor allem bei Barmer aber vereinzelt auch bei anderen Kassen.
Haben andere Anwender auch diesen Fehler. ist umständlich, da die Rezepte ja in nummerischer Reihenfolge eingereicht werden müssen. Sind die Daten der digitalen Abrechnung eventuell auch falsch sortiert?
gruß aus berlin

Entwicklung

Deutschland
1854 Beiträge

Gesendet am: - 06/03/2018 :  09:28:15  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage
Die Rezepte auf der Kassenrechnung sind nicht falsch sortiert.

Laut Technischen Anlagen muss je IK der Versichertenkarte eine Teilrechnung erstellt werden. Diese Teilrechnungen werden dann zu einer Sammelrechnung je Kostenträger zusammengefasst. Innerhalb einer Teilrechnung werden die Belegnummern (Rezeptnummern) aufsteigend sortiert. So müssen die Daten in der Rechnung übermittelt werden und so wird die Papierrechnung ausgedruckt.

Das Umsortieren der Rezepte in die gefühlt richtige Reihenfolge kann zur Ablehnung der Abrechnung führen.
Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 05/10/2018 :  17:22:19  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
ich muss dieses Thema erneut ansprechen.
heute haben wir von der DDG ein Schreiben erhalten in dem die "Nicht-Sortierung" bemängelt wird und angedroht wird, dass bei erneuter Falschsortierung die Rechnung unbearbeitet zurückgeschickt wird.Eventuell ist da doch nicht alles ok mit der Abrechnung in adad?? Bei Bedarf kann ich das Schreiben gern schicken. Leider haben wir gestern abgerechnt.. natürlich innerhalb der Barmerabrechnung wieder mit unsortierten oder falsch sortierten Rezepten. Eben so wie es auf der Rechnung steht. Scheinbar stimmt die Reihenfolge in der Rechnung nicht mit der Reihenfolge des elektronischen Datenverkehrs überein.
Hat denn niemand sonst diese Probleme???
gruß aus berlin
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1546 Beiträge

Gesendet am: - 06/10/2018 :  01:07:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage
Sind die IK's von der Barmer in Deiner Abrechnung denn korrekt?
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
759 Beiträge

Gesendet am: - 06/10/2018 :  07:00:31  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage
Zitat:
Ersterfassung durch casa_medendi

Hat denn niemand sonst diese Probleme???



Ich würde Dir gern antworten bzw. helfen, aber ich arbeite mit Problemlösungsmethoden aus dem Qualitätsmanagement. Danach muss man das Problem zunächst genauestens beschreiben. Das ist noch nicht geschehen. Bringe bitte Bilder bei. Welche Krankenkassen sind alles betroffen? Welche nicht?
Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 06/10/2018 :  10:41:18  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
Zitat:
Sind die IK's von der Barmer in Deiner Abrechnung denn korrekt?


Ich gehe davon aus. Wir lesen die Versichertenkarten ein oder verwenden die IK´s der VO. Ich denke es sind eventuell die Kassen die zur Barmer gewechselt sind.
Es kommen jedenfalls in einer Rechnung falsche Sortierungen vor.
Also zb die Reihenfolge 1,4,8,9,10,2,3,11

Wir machen alles so wie wir es schon seit 10 Jahren mit diesem Programm praktizieren und hatten nie Probleme mit der Abrechnung...

Hätte gern noch das Schreiben der DDG eingefügt, bekomme das aber leider nicht hin

Werde wohl am Montag mal bei Ridler durchrufen...
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1546 Beiträge

Gesendet am: - 06/10/2018 :  19:19:39  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage
Zitat:
casa_medendi:
Es kommen jedenfalls in einer Rechnung falsche Sortierungen vor. Also zb die Reihenfolge 1,4,8,9,10,2,3,11
Es kann sein, dass auf älteren Versichertenkarten noch andere IK's sind. Wir haben hier stets die IK 101780006 für die Barmer und die Kostenträger-IK 104940005.
Da die Sortierung und Rechnungsschreibung IK-spezifisch ist, wäre bei mehreren unterschiedlichen IK's der Barmer natürlich die Sortierung durcheinander.
Vergleiche also bitte bei der Sortierung 1,4,8,9,10 die IK mit der von 2,3,11. Ich vermute, das sie unterschiedlich sind.

Geändert durch - mechanicus am 06/10/2018 19:24:13
Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 08/10/2018 :  13:08:08  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
hab jetzt mit der ddg telefoniert... Sachverhalt ist so:
Die Sortierung in der elektronischen Übermittlung lautet.(mit kurzen Beispielen)
1, 4, 9, 7, 8

auf meiner Rechnung wird aber ausgedruckt:
1, 4, 7, 8, 9

und so sortiere ich dann auch die Rezepte. Also muss ja irgendetwas an der Erstellung der elektronischen Daten nicht stimmen. Sie stimmt auf jedenfall Fall nicht mit der ausgedruckten Rechnung überein...
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1735 Beiträge

Gesendet am: - 08/10/2018 :  13:46:30  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage
Zur Sortierung der Rezepte verwenden Sie bitte das aktuelle Formular in der Probekassenabrechnung "Sortiert nach Annahmestelle".

Es gilt zu beachten, daß die Kassenrechnung darstellt wer die Rechnung bezahlt und nicht zwingend wer die Rezepte erhält (Siehe Menü Krankenkassen -Kassenverwaltung -Kostenträger).

Die Kassenrechnung selbst ist nicht für den Versand bestimmt. Sie dient lediglich Ihrer eigenen Buchhaltung.
Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 08/10/2018 :  15:06:00  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
Zitat:
Die Kassenrechnung selbst ist nicht für den Versand bestimmt. Sie dient lediglich Ihrer eigenen Buchhaltung.



Das kann aber nicht stimmen. Wenn ich neu bin und mich noch in der Erprobungsphase für die Abrechnung befinde muss ich die ersten 3 mal sowohl den Begleitzettel als auch die Rechnung mit einreichen.
Das haben wir damals auch so gemacht.
Seit 10 Jahren sortieren wir die Rezepte nach der zugehörigen Rechnung und es gab nie Probleme.
Zum Anfang der Seite

Jens01

68 Beiträge

Gesendet am: - 09/10/2018 :  16:36:00  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Jens01's Homepage
Hallo, ich hab auch so einen schrieb von DDG bekommen. Ich rechne seit 18 Jahren ab. Da gab es noch nie Fehlermeldungen.
Ehrlich gesagt versteh ich auch gar nicht wo das Problem ist.
Und wie soll ich eine Sortierung aufgrund einer Probeabrechnung machen. Wenn ich eine Abrechnung gemacht habe, da gibt es keine Probeabrechnung mehr.

Viele Grüße, Jens
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1854 Beiträge

Gesendet am: - 10/10/2018 :  15:12:46  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage
OK, jetzt mal mit einem Beispiel .
Es sind folgende Rezepte vorhanden.
3 Rezepte von der Deutschen BKK, Kostenträgerkennung 109939003, Rezeptnummern 6,17,55
5 Rezepte von der Barmer, Kostenträgerkennung 109580001, Rezeptnummern 4,15,21,27,66
4 Rezepte von der Barmer, Kostenträgerkennung 107380005, Rezeptnummern 7,13,22,28

Da alle Drei Kassen den gleichen Kostenträger besitzen ergibt sich sowohl für die Proberechnung, die Rechnung und auch für die elektronischen Daten folgende Reihenfolge:

Zuerst werden alle Rezepte für die Kostenträgerkennung 107380005 abgerechnet dann die Rezepte für die Kostenträgerkennung 109580001 als letztes Rezepte mit der Kostenträgerkennung 109939003. Denn es wird aufsteigend nach Kostenträgerkennung sortiert.

Die zu übermittelnde Rezeptreihenfolge ist demnach
7,13,22,28, | 4,15,21,27,66, | 6,17,55
Denn je Kostenträgerkennung werden die Rezepte aufsteigend sortiert.

Vergleiche:https://www.gkv-datenaustausch.de/media/dokumente/leistungserbringer_1/sonstige_leistungserbringer/technische_anlagen_aktuell_4/Anlage_1_TP5_V11_20180927.pdf
Seite 12 ff und
https://www.gkv-datenaustausch.de/media/dokumente/leistungserbringer_1/sonstige_leistungserbringer/Richtlinien-Text_061120.pdf

Also wie schon mehrfach geschrieben. Sortieren Sie die Rezepte in der Reihenfolge der Probekassenabrechnung "Sortiert nach Annahmestelle" Wenn Sie unbedingt der Tradition folgen und daher generell nur aufsteigend sortieren wollen. Rechnen Sie jede Kostenträgerkennung einzeln ab.

Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 10/10/2018 :  19:01:46  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
Zitat:
Da alle Drei Kassen den gleichen Kostenträger besitzen ergibt sich sowohl für die Proberechnung, die Rechnung und auch für die elektronischen Daten folgende Reihenfolge:



aha, also doch die gleiche Reihenfolge in allen 3 Rechnungsarten.

Zitat:
Die zu übermittelnde Rezeptreihenfolge ist demnach
7,13,22,28, | 4,15,21,27,66, | 6,17,55
Denn je Kostenträgerkennung werden die Rezepte aufsteigend sortiert.



Damit hab ich gar kein Problem. Hatte ich schon, hab ich so sortiert, wurde nicht bemängelt.


Dieses mal hatte aber die Rechnung eine andere ausgedruckte Reihenfolge als die bei der DDG eingegangene elektronische Datei.

Das kann aber nach ihrer Aussage:
Zitat:
Da alle Drei Kassen den gleichen Kostenträger besitzen ergibt sich sowohl für die Proberechnung, die Rechnung und auch für die elektronischen Daten folgende Reihenfolge:


nicht sein.
Also muss ja irgendetwas falsch sein...

noch einmal, es geht nicht darum immer in aufsteigender Reihenfolge abrechnen zu wollen. Die Reihenfolge ist mir wurscht, solange Ausdruck und elektronische Übermittlung gleich sind.

vielleicht bin ich im Moment zu blond es zu verstehen?!?!?!

Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 10/10/2018 :  19:04:33  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
D.h. dann also erst die Proberechnung ausdrucken und dann abrechnen...
Wenn das so im Sinne des Erfinders ist?! War wie gesagt die letzten 10 Jahre nicht so...
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
759 Beiträge

Gesendet am: - 29/10/2018 :  09:08:19  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage
Ich habe jetzt auch ein Schreiben von der DDG zu diesem Thema (s. Bild). In Zukunft soll die Sortierung richtig sein, sonst gibt es keine Zahlung.

Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
759 Beiträge

Gesendet am: - 29/10/2018 :  09:18:39  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage
Bei mir liegt der Fall so:

Ich habe bei der Probeabrechnung (sortiert nach Annahmestellen) und bei der Rechnung die gleiche Reihenfolge der 8 Rezepte der gleichen Rechnungsnummer (Sortierung bei gleicher Rechnungsnummer nach Rezeptnummer).

Die DTA hat eine andere Reihenfolge (Sortierung bei gleicher Rechnungsnummer nach Kassennummer[kurze IK]). So hat mir das die DDG mitgeteilt.

Leider kann ich mir selber meine gesendete Datei (ESOL0038) in meinem Mailaccount nicht ansehen, da ich nur einen Sendereport und eine Annahmebestätigung bekomme. Beides ohne die Datei. Mein Ordner mit den gesendeten E-Mails ist leer. Weiß jmd. wie ich die Sendung anschauen kann, damit ich nicht immer die Abrechnungszentrale bemühen muss.

Ein Patient war bei der Dt. BKK, da kann ich das noch verstehen, aber was ist mit der 2. IK-Nummer der Barmer bei Rezeptnummer 6649?

Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
759 Beiträge

Gesendet am: - 29/10/2018 :  09:35:10  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage
Nach Anruf bei der Hotline gibt es für mich folgende neue Erkenntnis, die das Problem erklärt.

Man muss wie bereits weiter oben von der Entwicklung geschrieben die Rezepte so zur Annahmestelle schicken wie in der Probekassenabrechnung "Sortiert nach Annahmestelle". Das hatte ich ja gemacht, aber meine Vorlage der Probekassenabrechnung wurde von der Urvorlage_Version1 kopiert und von mir vor ca. 1,5 Jahren verändert. Nun hat RD wegen einer Fehlerkorrektur vor ca. 1 Jahr eine Urvorlage_Version2 erstellt, welche Version1 ersezt und wo alles mit der Reihenfolge passt. Bei meiner Kopie ist es noch fehlerbehaftet.
Zum Anfang der Seite

physio4kids

40 Beiträge

Gesendet am: - 01/11/2018 :  14:36:55  Profil ansehen  Besuche physio4kids's Homepage
Es stellt sich die Frage, warum die Reihenfolge in der "Papierrechnung" von der Reihenfolge in der DTA abweicht.

Das hat doch für niemanden einen Nutzen und könnte auch vereinheitlicht werden - oder übersehe ich etwas?

Eine Probeabrechnung als Voraussetzung zur richtigen Erstellung der Abrechnung vorhalten zu müssen, bis die Rezepte bedruckt, gescannt und sortiert sind, halte ich für einen Workaround und nicht für ein Feature, zumal der Druck der Rezepte in der Reihenfolge der "Papierrechnung" erfolgt, wenn mich nicht alles täuscht.
Zum Anfang der Seite

casa_medendi

Germany
102 Beiträge

Gesendet am: - 05/11/2018 :  19:41:38  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche casa_medendi's Homepage
..und es bleibt immer noch die Frage was machen die Praxen die noch in der Erprobung für die elektronische Abrechnung sind und die Rechnungen mit einreichen müssen???
Schade es war 10 Jahre lang so einfach die Abrechnung selbst durch zu führen und jetzt muss man bei jeder Abrechnung bangen ob man alles bezahlt bekommt oder nicht. sehr unschön und für mich nicht nachvollziehbar!
Für Ridler Datentechnik aber scheinbar auch nicht, sonst würde man es ja wieder richten...
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1546 Beiträge

Gesendet am: - 10/11/2018 :  15:32:56  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage
Es ginge auch so:
  • Patienten -> Rezeptliste
  • Filter auf "frei zur Abrechnung"
  • Export nach MS-Exel
  • In der Tabellenkalkulation:
    • 1. Sortierung nach Krankenkassenname
    • 2. Sortierung nach Belegnummer
    • (eventuell überflüssige Spalten löschen, wird dadurch übersichtlicher)
  • Rezepte nach dieser Liste sortieren
  • Die sortierten Stapel der Krankenkassen den Begleitzetteln zuordnen
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
759 Beiträge

Gesendet am: - 11/11/2018 :  07:37:56  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage
Wenn es nicht anders gehen sollte, müsste man diesen Vorschlag als neue Abfrage in adad95 integrieren. Das sollte kein Riesending sein.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1546 Beiträge

Gesendet am: - 11/11/2018 :  08:18:50  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage
Zitat:
herrmanj:     (...), müsste man diesen Vorschlag als neue Abfrage in adad95 integrieren.
Wenn man für die Sortierung auf die Papierform verzichten kann, reicht die Rezeptliste schon aus:
  • Filter auf "frei zur Abrechnung"
  • Mit Mausklick in die Titelseite nach Krankenkassen sortieren
  • 2. Sortierung bei gedrückter Shift-Taste und Mausklick in der Titelleiste nach Rezeptnummern sortieren
Die Sortierung in meinem gestrigen Vorschlag kann mit Makro erledigt werden kann.
Das wäre dann zwischen Export und dem Vorliegen der Sortierliste in Papierform ein Mausklick.

Geändert durch - mechanicus am 11/11/2018 10:02:47
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
759 Beiträge

Gesendet am: - 11/11/2018 :  09:54:28  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage
Makros schreiben können Du, ich und wer noch? Der Sinn einer Software ist, dass diese dem Nutzer solche Arbeiten abnimmt.
Zum Anfang der Seite

BODY BALANCE

5 Beiträge

Gesendet am: - 15/11/2018 :  09:13:37  Profil ansehen  E-Mail an den Autor
Guten Morgen,

wir haben das gleiche Schreiben der DDG bekommen.

Kann sich bitte der Entwickler noch einmal melden.
Evtl. mit einer Argumentationshilfe für ein Antwortschreiben.

Danke und Viele Grüße

Thomas
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1854 Beiträge

Gesendet am: - 15/11/2018 :  11:38:38  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage
Seit der Fusion der Deutschen BKK mit Barmer erreichen uns Fragen zur Sortierung der Rechnungsbegründenden Unterlagen (Rezepte)
Mit der Version 2017.1.1051 vom 2.10.2017 wurden sowohl die Druckvorlagen der Probeabrechnung als auch die Druckvorlage der Kassenrechnung so angepasst, dass die Sortierung auch die Forderung der DDG erfüllt. Für diese Änderung wurde extra ein Release veröffentlicht. Das Problem ist für uns seit dem gelöst.

Probleme mit der Sortierung haben nur Kunden, die vor der Änderung eine Kopie der Druckvorlagen angelegt haben und diese veraltete Kopie weiterhin benutzen wollen.
Wir haben aus dieser Tatsache gelernt und werden beim nächsten Mal die Kopien der Vorlagen einfach ignorieren.

Da es sicher keine neuen Erkenntnisse zu diesem Thema geben wird schließe ich jetzt diesen Thread.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06