adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Workflow zum Scannen der Verordnungen
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Verbesserungsvorschläge
 Workflow zum Scannen der Verordnungen
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

4ZsumsyK8fH2

46 Beiträge

Gesendet am: - 15/12/2018 :  17:16:58  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
Wir würden uns zum Einscannen der VO einen ähnlichen Workflow, wie er jetzt schon beim taxieren nach der Abrechnung im Einsatz ist, wünschen. Sprich: ein Dialog geht die VO entsprechend ihrer Belegnummer nacheinander durch, steuert jeweils den (Duplex)Scanner an und hinterlegt die Scans beim PAT.

4ZsumsyK8fH2

46 Beiträge

Gesendet am: - 23/12/2018 :  21:38:42  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
Sonst noch jemand, der meinen Vorschlag unterstützt?
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1308 Beiträge

Gesendet am: - 24/12/2018 :  10:39:00  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Finde ich eher unpraktisch.
Ich scanne die Rezepte zur Abrechnung vor dem Versand im Dokumentenscanner (Stapel rein und fertig) und speichere sie in einer pdf-Datei.
Geht sehr schnell und wenn die Rezepte beim Versand verloren gehen, hat man gleich den passenden Stapel.
Dazu brauche ich keinen Dialog und Verteilung auf jeden einzelnen Patienten.

Wenn Du den Scanvorgang beim Patienten benötigst, kannst Du den in der Rezeptmaske beim Freigeben durchführen.

Ich sehe in Deinem Vorschlag keinen Vorteil für mich.
Zum Anfang der Seite

4ZsumsyK8fH2

46 Beiträge

Gesendet am: - 24/12/2018 :  12:12:13  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
Wir scannen nach dem taxieren, somit scheidet ein Scannen im Zuge der Rezeptfreigabe für uns aus.
Zum Anfang der Seite

bomm

85 Beiträge

Gesendet am: - 06/01/2019 :  17:08:37  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ich fände es auch sinnvoll, wenn man nach dem gesammelten Bedrucken der Verordnungen diese auch gesammelt einscannen könnte.
Momentan rufe ich jede Verordnung einzeln über die Nummer auf und scanne dann die Belege.

Noch besser wäre es, wenn die Verordnungen beim Bedrucken mit einem Barcode versehen würden, der die Rezeptnummer und ggf. die Seitennummer enthält. Dann könnte die Software einen ganzen Stapel scannen und die einzelnen Seiten automatisch den verschiedenen Verordnungen zuordnen.

Die Idee, den gesamten Stapel vor dem Versand in eine Datei zu scannen, ist für den entsprechenden Anwendungsfall auch nützlich. Mit einer Erkennung der Rezeptnummer über Barcode könnte man beides kombinieren.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06