adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Entlassmanagement
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Verbesserungsvorschläge
 Entlassmanagement
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Hand und Herz

227 Beiträge

Gesendet am: - 28/03/2019 :  15:42:51  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Es wäre schön, wenn man Entlassmanagement-Rezepte schneller erkennen könnte (z.B. ein E , wie das L bei Langzeitverordnungen).
Dann fällt einem schneller auf, wenn ein Rezept trotz gleichem ICD-10-Code nicht mit zum Regelfall gezählt werden muss.

Hand und Herz

227 Beiträge

Gesendet am: - 17/05/2019 :  13:53:50  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Liebe Kollegen,
woran erkennt ihr für Euch, dass das Entlassmanagement Rezept nicht mit zum Regelfall gezählt werden muss?
Ein weiterer Vorteil wäre durch die Kennzeichnung der Rezepte als Entlassmanagementrezepte, dass das Programm einen Hinweisen könnte, wenn die 7 Tage Mindestabstand zwischen Rezeptauststellung und 1.Behandlungsdatum liegt bzw. wenn die 12 Tage max. Abstand zwischen Rezeptausstellung und letztem Behandlungstag liegen.

Seht ihr das anders? Wenn ja, wie organisiert ihr euch?
Zum Anfang der Seite

Jane

180 Beiträge

Gesendet am: - 17/05/2019 :  15:07:42  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Wenn das programmtechnisch möglich ist wäre das super.
Wir erkennen das zu Zeit an der "lebenslangen" ArztNr..
Grüße
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

227 Beiträge

Gesendet am: - 21/05/2019 :  12:42:48  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ups, wurde gerade von der Hotline daran erinnert, dass man bei den Rezepten auf den Balken "Abrechnung" gehen kann und dort das Rezept als Entlassmanegement markieren kann und sogar muss ( Vorgabe der GKV)

> dann wird man auch direkt vom System auf die Fristen ( spätestens 7 Tage anfangen, max.12 Tage behandeln) hingewiesen.

Trotzdem würde ich mir noch ein "E" als schnelleres Erkennungsmerkmal wie bei Langfristverordnung das "L" wünschen.
Zum Anfang der Seite

Jane

180 Beiträge

Gesendet am: - 21/05/2019 :  14:45:47  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Wow, wieder etwas dazu gelernt, danke für die Info. Grüße
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06