adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Unterschriftenpad
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Unterschriftenpad
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mrphysio

129 Beiträge

Gesendet am: - 05/06/2019 :  15:40:59  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Frage in die Runde:

Nutzt jemand das Unterschriftenpad, welches von Ridler Datentechnik im Zubehörkatalog angeboten wird?
Wenn ja....wofür?

SebastianKlien

Germany
490 Beiträge

Gesendet am: - 05/06/2019 :  19:27:28  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
wir würden es gerne benutzen. Ich wollte gerne Lastschriften digital unterschreiben lassen.
Kommt ja vielleicht noch :)
Für das Prozedere des Unterschreibens bei der Honorarvereinbarung und der Datenschutzerklärung bin ich mir noch nicht sicher, ob es wirklich schneller geht. Sicher möchte der Kunde direkt das Gelesene unterschreiben. Wir haben die Honorarvereinbarung ausgedruckt, geben Sie ihm vor der ersten Sitzung in den Wartebereich mit. Dort kann er sie lesen, und dann ausfüllen. Digital müsste er ja wieder an die Rezeption kommen und auf dem Pad unterschreiben, dabei müsste er den Text ja wieder sehen... Da bin ich mir noch nicht sicher. klingt noch umständlich...

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1384 Beiträge

Gesendet am: - 06/06/2019 :  12:22:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Man sollte da schon das Kosten-Nutzen Verhältnis im Auge behalten.
Meine Leute drucken die Einwilligung auf dem Bondrucker aus. Dieser Bon wird dann in einem separaten Ordner in der Praxis abgeheftet und normalerweise nur noch nach der Aufbewahrungsfrist zur Vernichtung angefasst.
Der Buchungslauf wird abends im Büro durchgeführt. Dazu wird die Einwilligungserklärung nicht benötigt, weil die ja im Ordner vorliegt.
Datenschutzerklärungen fallen nicht an und Honorarverträge erübrigen sich für uns, weil wir eine klare Preisstruktur im Rahmen der ortsüblichen Preise haben. Schließlich wird mit Behandlungen das Geld verdient und nicht mit Bürokram.

267,75 € zu zahlen ohne Arbeits- und Materialeinsparung und für ein System mit unklarer Beweiskraft erscheint mir nicht sinnvoll.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

237 Beiträge

Gesendet am: - 27/06/2019 :  15:51:04  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Wir haben beim Datenschutz noch extra Fragen eingebaut, wie z.B. ob wir einen Newsletter oder nur Termine an die E-Mail Adresse schicken dürfen.
Leider kann man nur unterschreiben lassen und nicht vorher durch anklicken von "Ja" und "Nein"-Feldern im Display solche Fragen im Datenschutz beantworten.
Daher ist es für uns leider auch noch uninteressant.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

237 Beiträge

Gesendet am: - 03/09/2019 :  10:36:38  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Da, ich gerne ein Unterschriftenpad kaufen würde, bei dem man Zusatzfragen mit Ja und Nein beantworten kann, möchte ich nochmals auf die Dringlichkeit hinweisen, dies zu programmieren.

Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

237 Beiträge

Gesendet am: - 09/01/2020 :  14:36:52  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ist es mittlerweile möglich bei dem Pad ein Ja/Nein anzukreuzen?
bzw. Namen, welcher Therapeut bei Aufklärungsbögen die Aufklärung durchgeführt hat.

Ich würde dann gerne ein Pad bestellen.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
490 Beiträge

Gesendet am: - 11/01/2020 :  09:26:49  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Stimmt, den Therapeuten für die Aufklärung vermissen wir auch...aktuell müsste man den mit Hand noch eintragen, was ja wiederum unsinnig ist.... sonst müsste man den Namen einfach weglassen und allgemein formulieren?

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1773 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2020 :  11:19:02  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Ist es mittlerweile möglich bei dem Pad ein Ja/Nein anzukreuzen?
Da es mit den Unterschriften – Pads technisch nicht möglich ist, Fragen durch anzukreuzen auf dem PAD zu beantworten wird es die gewünschte Option sicher nicht geben. Was Ihnen versprochen wurde und was in der nächsten Version funktionieren wird, ist die Möglichkeit im angezeigten PDF Fragen durch ankreuzen zu beantworten.
Zitat:
Namen, welcher Therapeut bei Aufklärungsbögen die Aufklärung durchgeführt hat.
In jedem Report kann der in adad95 angemeldete Benutzer (User) eingefügt werden.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
490 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2020 :  13:30:47  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Angemeldete Benutzer und Therapeuten sind aber bei uns nicht für gleichen. Die Orga machen die Kolleginnen am Empfang..

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1773 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2020 :  14:10:31  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Wie sollte nun Ihrer Ansicht nach das Programm wissen, welcher Ihrer Kolleginnen vom Empfang die Aufklärung macht.

Wer eine automatisch Personalisierung will, wird sich anmelden müssen.

Wer damit zufrieden ist, dass dort “Ihr Praxisteam“ ,“die Kolleginnen vom Empfang“ oder dergleichen steht, macht es so.
Wer beides nicht will, erstellt ein Eingabefeld in der Vorlage und füllt dieses beim Aufklärungsgespräch mit der Tastatur aus.
Als letzte Möglichkeit kann für jede Kollegin am Empfang eine personalisierte Vorlage erstellen.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
490 Beiträge

Gesendet am: - 14/01/2020 :  06:34:21  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Das geht alles, sicher. Ich dachte an ein Einmischfeld "behandelnder Therapeut", bei dem adad den Therapeuten der ersten Behandlung des Rezeptes verwenden könnte. Aber ist ja nicht so wichtig und verständlicherweise schwer, wenn das Rezept nicht angelegt ist.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

237 Beiträge

Gesendet am: - 14/01/2020 :  10:55:21  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
"Da es mit den Unterschriften – Pads technisch nicht möglich ist, Fragen durch anzukreuzen auf dem PAD zu beantworten wird es die gewünschte Option sicher nicht geben. Was Ihnen versprochen wurde und was in der nächsten Version funktionieren wird, ist die Möglichkeit im angezeigten PDF Fragen durch ankreuzen zu beantworten."

Was ist denn der Unterschied dabei? Wo wird das PDF dann angezeigt? Im Pad, oder wo?
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06