adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Unterschriftenpad
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Unterschriftenpad
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mrphysio

129 Beiträge

Gesendet am: - 05/06/2019 :  15:40:59  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Frage in die Runde:

Nutzt jemand das Unterschriftenpad, welches von Ridler Datentechnik im Zubehörkatalog angeboten wird?
Wenn ja....wofür?

SebastianKlien

Germany
472 Beiträge

Gesendet am: - 05/06/2019 :  19:27:28  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
wir würden es gerne benutzen. Ich wollte gerne Lastschriften digital unterschreiben lassen.
Kommt ja vielleicht noch :)
Für das Prozedere des Unterschreibens bei der Honorarvereinbarung und der Datenschutzerklärung bin ich mir noch nicht sicher, ob es wirklich schneller geht. Sicher möchte der Kunde direkt das Gelesene unterschreiben. Wir haben die Honorarvereinbarung ausgedruckt, geben Sie ihm vor der ersten Sitzung in den Wartebereich mit. Dort kann er sie lesen, und dann ausfüllen. Digital müsste er ja wieder an die Rezeption kommen und auf dem Pad unterschreiben, dabei müsste er den Text ja wieder sehen... Da bin ich mir noch nicht sicher. klingt noch umständlich...

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1346 Beiträge

Gesendet am: - 06/06/2019 :  12:22:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Man sollte da schon das Kosten-Nutzen Verhältnis im Auge behalten.
Meine Leute drucken die Einwilligung auf dem Bondrucker aus. Dieser Bon wird dann in einem separaten Ordner in der Praxis abgeheftet und normalerweise nur noch nach der Aufbewahrungsfrist zur Vernichtung angefasst.
Der Buchungslauf wird abends im Büro durchgeführt. Dazu wird die Einwilligungserklärung nicht benötigt, weil die ja im Ordner vorliegt.
Datenschutzerklärungen fallen nicht an und Honorarverträge erübrigen sich für uns, weil wir eine klare Preisstruktur im Rahmen der ortsüblichen Preise haben. Schließlich wird mit Behandlungen das Geld verdient und nicht mit Bürokram.

267,75 € zu zahlen ohne Arbeits- und Materialeinsparung und für ein System mit unklarer Beweiskraft erscheint mir nicht sinnvoll.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

211 Beiträge

Gesendet am: - 27/06/2019 :  15:51:04  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Wir haben beim Datenschutz noch extra Fragen eingebaut, wie z.B. ob wir einen Newsletter oder nur Termine an die E-Mail Adresse schicken dürfen.
Leider kann man nur unterschreiben lassen und nicht vorher durch anklicken von "Ja" und "Nein"-Feldern im Display solche Fragen im Datenschutz beantworten.
Daher ist es für uns leider auch noch uninteressant.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06