adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Unterschriftenpad
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Unterschriftenpad
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mrphysio

136 Beiträge

Gesendet am: - 05/06/2019 :  15:40:59  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Frage in die Runde:

Nutzt jemand das Unterschriftenpad, welches von Ridler Datentechnik im Zubehörkatalog angeboten wird?
Wenn ja....wofür?

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 05/06/2019 :  19:27:28  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
wir würden es gerne benutzen. Ich wollte gerne Lastschriften digital unterschreiben lassen.
Kommt ja vielleicht noch :)
Für das Prozedere des Unterschreibens bei der Honorarvereinbarung und der Datenschutzerklärung bin ich mir noch nicht sicher, ob es wirklich schneller geht. Sicher möchte der Kunde direkt das Gelesene unterschreiben. Wir haben die Honorarvereinbarung ausgedruckt, geben Sie ihm vor der ersten Sitzung in den Wartebereich mit. Dort kann er sie lesen, und dann ausfüllen. Digital müsste er ja wieder an die Rezeption kommen und auf dem Pad unterschreiben, dabei müsste er den Text ja wieder sehen... Da bin ich mir noch nicht sicher. klingt noch umständlich...

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1448 Beiträge

Gesendet am: - 06/06/2019 :  12:22:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Man sollte da schon das Kosten-Nutzen Verhältnis im Auge behalten.
Meine Leute drucken die Einwilligung auf dem Bondrucker aus. Dieser Bon wird dann in einem separaten Ordner in der Praxis abgeheftet und normalerweise nur noch nach der Aufbewahrungsfrist zur Vernichtung angefasst.
Der Buchungslauf wird abends im Büro durchgeführt. Dazu wird die Einwilligungserklärung nicht benötigt, weil die ja im Ordner vorliegt.
Datenschutzerklärungen fallen nicht an und Honorarverträge erübrigen sich für uns, weil wir eine klare Preisstruktur im Rahmen der ortsüblichen Preise haben. Schließlich wird mit Behandlungen das Geld verdient und nicht mit Bürokram.

267,75 € zu zahlen ohne Arbeits- und Materialeinsparung und für ein System mit unklarer Beweiskraft erscheint mir nicht sinnvoll.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

264 Beiträge

Gesendet am: - 27/06/2019 :  15:51:04  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Wir haben beim Datenschutz noch extra Fragen eingebaut, wie z.B. ob wir einen Newsletter oder nur Termine an die E-Mail Adresse schicken dürfen.
Leider kann man nur unterschreiben lassen und nicht vorher durch anklicken von "Ja" und "Nein"-Feldern im Display solche Fragen im Datenschutz beantworten.
Daher ist es für uns leider auch noch uninteressant.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

264 Beiträge

Gesendet am: - 03/09/2019 :  10:36:38  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Da, ich gerne ein Unterschriftenpad kaufen würde, bei dem man Zusatzfragen mit Ja und Nein beantworten kann, möchte ich nochmals auf die Dringlichkeit hinweisen, dies zu programmieren.

Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

264 Beiträge

Gesendet am: - 09/01/2020 :  14:36:52  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ist es mittlerweile möglich bei dem Pad ein Ja/Nein anzukreuzen?
bzw. Namen, welcher Therapeut bei Aufklärungsbögen die Aufklärung durchgeführt hat.

Ich würde dann gerne ein Pad bestellen.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 11/01/2020 :  09:26:49  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Stimmt, den Therapeuten für die Aufklärung vermissen wir auch...aktuell müsste man den mit Hand noch eintragen, was ja wiederum unsinnig ist.... sonst müsste man den Namen einfach weglassen und allgemein formulieren?

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1794 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2020 :  11:19:02  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Ist es mittlerweile möglich bei dem Pad ein Ja/Nein anzukreuzen?
Da es mit den Unterschriften – Pads technisch nicht möglich ist, Fragen durch anzukreuzen auf dem PAD zu beantworten wird es die gewünschte Option sicher nicht geben. Was Ihnen versprochen wurde und was in der nächsten Version funktionieren wird, ist die Möglichkeit im angezeigten PDF Fragen durch ankreuzen zu beantworten.
Zitat:
Namen, welcher Therapeut bei Aufklärungsbögen die Aufklärung durchgeführt hat.
In jedem Report kann der in adad95 angemeldete Benutzer (User) eingefügt werden.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2020 :  13:30:47  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Angemeldete Benutzer und Therapeuten sind aber bei uns nicht für gleichen. Die Orga machen die Kolleginnen am Empfang..

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1794 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2020 :  14:10:31  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Wie sollte nun Ihrer Ansicht nach das Programm wissen, welcher Ihrer Kolleginnen vom Empfang die Aufklärung macht.

Wer eine automatisch Personalisierung will, wird sich anmelden müssen.

Wer damit zufrieden ist, dass dort “Ihr Praxisteam“ ,“die Kolleginnen vom Empfang“ oder dergleichen steht, macht es so.
Wer beides nicht will, erstellt ein Eingabefeld in der Vorlage und füllt dieses beim Aufklärungsgespräch mit der Tastatur aus.
Als letzte Möglichkeit kann für jede Kollegin am Empfang eine personalisierte Vorlage erstellen.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 14/01/2020 :  06:34:21  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Das geht alles, sicher. Ich dachte an ein Einmischfeld "behandelnder Therapeut", bei dem adad den Therapeuten der ersten Behandlung des Rezeptes verwenden könnte. Aber ist ja nicht so wichtig und verständlicherweise schwer, wenn das Rezept nicht angelegt ist.
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

264 Beiträge

Gesendet am: - 14/01/2020 :  10:55:21  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
"Da es mit den Unterschriften – Pads technisch nicht möglich ist, Fragen durch anzukreuzen auf dem PAD zu beantworten wird es die gewünschte Option sicher nicht geben. Was Ihnen versprochen wurde und was in der nächsten Version funktionieren wird, ist die Möglichkeit im angezeigten PDF Fragen durch ankreuzen zu beantworten."

Was ist denn der Unterschied dabei? Wo wird das PDF dann angezeigt? Im Pad, oder wo?
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 20/01/2020 :  14:55:03  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
"...Wer beides nicht will, erstellt ein Eingabefeld in der Vorlage und füllt dieses beim Aufklärungsgespräch mit der Tastatur aus. "

Gleiche Frage: wie kann ich in der Vorlage ein Eingabefeld einfügen, welches ich dann wo mit der Tastatur ausfüllen kann?

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1794 Beiträge

Gesendet am: - 20/01/2020 :  15:45:25  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Was ist denn der Unterschied dabei? Wo wird das PDF dann angezeigt? Im Pad, oder wo?


Am Computer in der Seitenvorschau lassen sich in der nächsten Version (2020.1.1068) als editierbar gekennzeichnete Felder bearbeiten. Nach der Unterschrift, wird das Attribut editierbar entfernt und das Dokument lässt sich dann nicht mehr bearbeiten.


Die Anzeige des PDFs auf dem Unterschriftenpad wird in einer späteren Version (vermutlich 1069) möglich sein. Auf so einem Pad kann, bauartbedingt, entweder Text angezeigt oder unterschrieben werden. Nach dem lesen des Textes kann der Kunde mit einer Schaltfläche den Lese Modus verlassen und in den Unterschriften Modus wechseln.

Zitat:
Gleiche Frage: wie kann ich in der Vorlage ein Eingabefeld einfügen, welches ich dann wo mit der Tastatur ausfüllen kann?
Sie können Eingabefelder und Checkboxen im Berichtsdesigner als editierbar kennzeichnen und dann in der Seitenvorschau also nach dem erzeugen des Ausdruckes bearbeiten.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 21/01/2020 :  11:27:24  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Na das ist doch eine spitzen Lösung. Klingt sehr gut. Prima und herzlichen Dank.

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 31/01/2020 :  12:05:01  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für die Umsetzung der neuen Features des Signaturpad. Mit der aktuellen Version kann ich trotzdem noch nicht das Pad ansteuern. Unter Einstellungen habe ich den Hacken bei "Dokument auf Sigmotec Geräten anzeigen" gesetzt. Aber weder Unterschriftenfeld noch Dokument werden angezeigt. Gibt es noch eine Einstellung, die ich beachten muss?
Danke und Grüße

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1794 Beiträge

Gesendet am: - 03/02/2020 :  12:37:52  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich hatte das Problem beim Testen auf einem leeren Rechner auch. Bei mir hat das Installieren der Device API geholfen.


http://downloads.signotec.com/signoPAD-API/Windows/signoPAD-API_8.4.3010_32Bit.exe
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 15/02/2020 :  21:06:14  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Ersterfassung durch Entwicklung

Zitat:
Was ist denn der Unterschied dabei? Wo wird das PDF dann angezeigt? Im Pad, oder wo?


Am Computer in der Seitenvorschau lassen sich in der nächsten Version (2020.1.1068) als editierbar gekennzeichnete Felder bearbeiten. Nach der Unterschrift, wird das Attribut editierbar entfernt und das Dokument lässt sich dann nicht mehr bearbeiten.


Die Anzeige des PDFs auf dem Unterschriftenpad wird in einer späteren Version (vermutlich 1069) möglich sein. Auf so einem Pad kann, bauartbedingt, entweder Text angezeigt oder unterschrieben werden. Nach dem lesen des Textes kann der Kunde mit einer Schaltfläche den Lese Modus verlassen und in den Unterschriften Modus wechseln.

Zitat:
Gleiche Frage: wie kann ich in der Vorlage ein Eingabefeld einfügen, welches ich dann wo mit der Tastatur ausfüllen kann?
Sie können Eingabefelder und Checkboxen im Berichtsdesigner als editierbar kennzeichnen und dann in der Seitenvorschau also nach dem erzeugen des Ausdruckes bearbeiten.


Wo finde ich nochmal die Eingabefelder undCheckboxen im Berichtsdesigner?

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 10/03/2020 :  06:13:38  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Hat die schon jemand gefunden?

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
515 Beiträge

Gesendet am: - 10/03/2020 :  06:15:56  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Wo finde ich denn die unterschriebenen Lastschriften Dokumente von Rezepten und Kursen?

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1693 Beiträge

Gesendet am: - 12/03/2020 :  15:26:11  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Sehr geehrter Herr Klien,
beide Fragen weichen von der Ausgangsfrage dieses Threads ab. Bitte eröffnen Sie hierfür ein neues Thema.

Zitat:
Ersterfassung durch mrphysio

Frage in die Runde:

Nutzt jemand das Unterschriftenpad, welches von Ridler Datentechnik im Zubehörkatalog angeboten wird?
Wenn ja....wofür?

Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

264 Beiträge

Gesendet am: - 09/07/2020 :  15:09:26  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Liebe Kollegen,
wie seid ihr eigentlich nun mit den Unterschriftenpad zufrieden?
Sollte ich eher ein großes Pad nehmen, indem die Patienten alles selber nochmal lesen können, oder liest ihr Ihnen alles vor?

Wie klappt das mit den Einmischfeldern? Z.B. dürfen wir Ihnen einen Newsletter zu schicken?

Wo könnt ihr nach der Unterschrift die unterschriebene Version nochmal sehen bzw. ausdrucken?
Zum Anfang der Seite

Magnus69

13 Beiträge

Gesendet am: - 04/08/2020 :  15:39:06  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Eine Frage:

Wenn ich in adad95 die Datenschutzerklärung auf dem Pad geöffnet habe, muss ich dann warten bis der Patient alles ausgefüllt und unterschrieben hat oder kann ich das Fenster in adad zumachen und weiter arbeiten?

Ich frage deshalb, weil wir überlegen das Pad als Anmeldebogen zu verwenden. Wenn man natürlich jedes mal so lange warten muss bis der Patient alles ausgefüllt hat, wäre das nicht möglich.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06