adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Drucker Lösung gesucht!
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Drucker Lösung gesucht!
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

PIK

Germany
47 Beiträge

Gesendet am: - 18/11/2019 :  13:21:11  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche PIK's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus zusammen,

wir haben aktuell einen Drucker (hp officejet 4500) mit offenem Einzelblatteinzug vorne ohne Kassette.
Da er langsam den Geist aufgibt und Nachschub auch nicht mehr so leicht zu besorgen ist, wollt ich mal von euch wissen, mit welchen Druckern ihr das mit den 3 verschiedenen Formaten so löst?

Wir drucken nacheinender:

-Datenschutzerklärung DIN A4
-Rezept DIN A5 längs
-Quittung DIN A5 quer
-Terminmerker DIN A6 längs

Die meisten Drucker haben entweder keinen, oder einen sehr gut versteckten Einzelblatteinzug, meist auch noch an der Hinterseite.
Die gehen dann so tief hinein, dass DIN A5 schon fast nicht mehr zu stecken ist, ohne größere Fingerverrenkungsmanöver!!

Für Vorschläge gerne offen!
Vielen Dank im Voraus

Grüße
PIK

mechanicus

Germany
1376 Beiträge

Gesendet am: - 18/11/2019 :  14:08:32  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Da Laserdrucker etwas langsam sind mit Aufwärmen usw., habe ich einen
  • Normalen Laserdrucker A4 für Rechnungen, Terminzettel (als Brief)
  • Bondrucker für Behandlungstermine, Lastschrifteinwilligungen und Quittungen (das Papier schieß innerhalb einer halben Sekunde raus und wird automatisch abgeschnitten)
  • Nadeldrucker Flachbett im Büro für das Bedrucken der Rezepte zur Abrechnung (kein Aufwärmen, ca. 2 Sekunden Druck, exakte Ausrichtung auch bei gefalteten Dokumenten, kein Schiefeinzug)

Geändert durch - mechanicus am 18/11/2019 14:13:30
Zum Anfang der Seite

Hand und Herz

227 Beiträge

Gesendet am: - 28/11/2019 :  10:27:45  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ich weiß nicht mehr wer den Tip hier gegeben hatte, aber wir haben alle unsere Ausdrucke (auch Quittungen und Terminmerker) auf DIN A4 umgestellt. Dieses hatte den großen Vorteil, dass man nicht mehrere Fächer für verschiedene Papiergrößen im Drucker und im Vorrat bzw. das die Druckaufträge von allen Computern gestartet werden können und keiner mehr einzelne Papiere in den Einzeleinzug legen muss.

Zum Anfang der Seite

physio64

Germany
39 Beiträge

Gesendet am: - 06/12/2019 :  10:18:55  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Ich habe einen Epson XP-342 stehen, der Einzelblatteinzug ist von oben gut erreichbar. Zumindest habe ich keine Probleme A4 und A5 ohne viel umzustellen zu drucken. Ist eben Tintenstrahl und die Patronen sind ziemlich klein, akzeptiert auch problemlos kompatible Patronen.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06