adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Neue VO: Leitsymptomatik x - Text
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Neue VO: Leitsymptomatik x - Text
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

herrmanj

Germany
791 Beiträge

Gesendet am: - 06/01/2021 :  15:27:37  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Muss man bei der neuen VO bei der Abrechnung den Text der bei der "patientenindividuellen Leitsymptomatik" steht vollständig mit zur Abrechnungsstelle schicken?

Wenn ja, hat das nichts mit weniger Bürokratie zu tun, da es ein elendes Getippe ist. Zudem werden Umlaute (ä, ö, ü) einfach bei Eingabe unterdrückt. Besser wäre eine Umwandlung in ae, oe und ue.

Ist dies in diesem Falle dann zumindest mit im Barcode verschlüsselt?

Hotline

Deutschland
1751 Beiträge

Gesendet am: - 07/01/2021 :  16:25:36  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Wenn der vom Arzt aufgedruckte Text der tatsächlichen Leitsymptomatik entspricht muß dieser natürlich nicht in das Feld eingetragen werden. In dem Feld "patientenindividuelle Leitsymptomatik" soll nur dann etwas eingetragen wenn es tatsächlich "individuell" ist. Erkennbar sollte dies dadurch sein, daß der Arzt die Option "x" markiert hat.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06