adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Archivierte Leistungen
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Archivierte Leistungen
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

praxislöwe

37 Beiträge

Gesendet am: - 07/02/2022 :  10:35:02  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Hallo Ihr Lieben Mitstreiter...Hat noch jemand die Beobachtung gemacht das seit dem letzten Update die archivierten Leistungen ( z.B Kohlensäurebad, Bewegungsbad usw.)wieder mit aufgelistet werden in der Rezeptmaske.Meine Frage ist muss ich die jetzt alle wieder einzelnd archivieren oder gibt es da eine andere Lösung zu.Lieben Gruß

herrmanj

Germany
887 Beiträge

Gesendet am: - 09/02/2022 :  10:38:32  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Hier gibt es bereits Reaktionen.

https://www.facebook.com/groups/adad95/permalink/4558210774287911/

Geändert durch - herrmanj am 02/03/2022 12:26:06
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1799 Beiträge

Gesendet am: - 01/03/2022 :  09:49:26  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Mit der Programmversion 2022.1.1084 wurde das Leistungs- und Tarifverzeichnis komplett neu erstellt und ausgeliefert. Ab dieser Version wird die Tarifgruppe GKV ausgeliefert welche fortan in neu angelegten Kassenrezepten verwendet wird. Die Tarifgruppen AOK, BKK, IKK, LKK, KNAPP, SEE und VDEK finden keine Verwendung mehr.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1672 Beiträge

Gesendet am: - 01/03/2022 :  10:21:40  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hotline:     Die Tarifgruppen AOK, BKK, IKK, LKK, KNAPP, SEE und VDEK finden keine Verwendung mehr.
Leider nicht ganz richtig.

In bereits mit diesen Tarifkennzeichen angelegten Verordnungen sind sie programmseitig weiterhin in Verwendung und sollten zunächst nicht, wie in den Releasenotes vorgeschlagen, gelöscht werden!
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1799 Beiträge

Gesendet am: - 01/03/2022 :  12:35:12  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Leider nicht ganz richtig.

In bereits mit diesen Tarifkennzeichen angelegten Verordnungen sind sie programmseitig weiterhin in Verwendung und sollten zunächst nicht, wie in den Releasenotes vorgeschlagen, gelöscht werden!


Wenn die Rezepte so wie vorgesehen mit deren Entgegennahme angelegt wurden, sollte das Löschen der Tarifgruppen kein Problem darstellen. Wenn man natürlich ältere Rezepte erst im Nachhinein eingibt oder Leistungen (warum auch immer) im Rezept ändern sollte, sollte man auf das Löschen der Tarifgruppen zunächst verzichten.
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1672 Beiträge

Gesendet am: - 01/03/2022 :  14:46:26  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Alles richtig.

Wer Rezepte stets korrekt, fehlerfrei, vertrags- und HMR-konform anlegt, kann getrost die alten Tarifkennzeichen löschen. Der braucht dann zur Kontrolle auch keinen HMR-Check mehr.

Spätestens bei der nächsten Abrechnung (da sind dann nämlich alte Rezepte per se dabei) können dann keine Leistungen wie Corona-Pauschale, Therapiebericht oder andere mehr sinnvoll korrigiert oder geändert werden, wenn die im Rezept vermerkte Tarifgruppe gelöscht ist.

Ebenso funktioniert der HMR-Check nicht mehr:


Nur so wegen der Klarheit.

Ich empfehle eine Löschung erst, wenn keine Rezepte mit alten Tarifgruppen mehr in Arbeit sind.
Zum Anfang der Seite

Hotline

Deutschland
1799 Beiträge

Gesendet am: - 02/03/2022 :  09:43:38  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche Hotline's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:

Ich empfehle eine Löschung erst, wenn keine Rezepte mit alten Tarifgruppen mehr in Arbeit sind.


Dieser Empfehlung schließen wir uns an.

Wir haben den Text in unserer Versionshistorie https://www.adad95.de/Servicebereich/Versionshistorie2022.aspx entsprechend geändert:
Da die Tarife in der GKV nun bundeseinheitlich verhandelt werden, haben wir die bis dahin höchst komplexe Tarifverwaltung geändert. Da Tarifgruppen AOK, BKK, IKK, LKK, Knappschaft und VDEK werden vom Programm nicht mehr genutzt und können gelöscht werden sobald ggf. noch ältere Rezepte erfasst und abgerechnet wurden.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06