adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - EC und andere Zahlungsmöglichkeiten
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Verbesserungsvorschläge
 EC und andere Zahlungsmöglichkeiten
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

physioblankenfelde

30 Beiträge

Gesendet am: - 21/05/2022 :  11:20:18  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche physioblankenfelde's Homepage  Antwort mit Zitat
EC ist ja gut, aber besser wäre es wenn auch Google- und Apple-Pay direkt aus Adad95 gehen wurde. Alles kontaktlos und bis 50 € ohne PIN oder Unterschrift .
SEPA ist auf Dauer viel zu umständlich

Wir verwenden zZ SumUp , wollen aber vl komplett vom Bargeld weg. Daher diese Frage. In eine digitalen Welt wäre das echt klasse. Gerne wurden wir auch unsere SumUp Terminal benutzen können da wir hier nur zahlen wenn wir Umsatz machen.

mechanicus

Germany
1669 Beiträge

Gesendet am: - 22/05/2022 :  01:10:12  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich habe meine Praxis seit zwei Jahren bargeldlos. Gezahlt wird mit SEPA (selbe Kartenleser wie Kassenkarte) oder Überweisung.
SEPA ist in adadd nicht nervig, das ist mit wenigen Mausklicks erledigt und völlig kostenlos. Die Belegausgabe habe ich allerdings mit einem Bondrucker gelöst, das ist dann fast Echtzeitdruck ind nur kassenzettelgroß..

Mit Sumup müsste ich manuell den Betrag und den Text eingeben, was ich dann tatsächlich als nervig empfinden würde.
Apple Pay und Google Pay sind zwar für Händler und Kunden kostenlos, aber der Finanzdienstleister erhebt meist Gebühren. Zudem sind sie (zumindest vor einem Jahr war das so) an Kreditkarten gebunden.

Ich bin, was Kosten und Handling betrifft, eigentlich mit der Lastschriftlösung sehr zufrieden.
Zum Anfang der Seite

physioblankenfelde

30 Beiträge

Gesendet am: - 22/05/2022 :  21:49:30  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche physioblankenfelde's Homepage  Antwort mit Zitat
das sehe ich ein, aber lastschrift
kann der Pat bis zu 6 wochen zurückbuchen. Stimmt auch das bei sumup alles eingetipot werden muss, gehtcaber recht schnell. Und a und g pay sind immernoch mit kreditkarten verknüpft. alles richtig. Muss mal sehen eo wird dann landen. Schön wäre es trotzdem wenn alles aus Adad ging

Geändert durch - physioblankenfelde am 22/05/2022 21:50:25
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1669 Beiträge

Gesendet am: - 23/05/2022 :  17:10:02  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
physioblankenfelde    (...), aber Lastschrift kann der Pat bis zu 6 wochen zurückbuchen.
Wo ist da das Problem bei Zuzahlungen? Durch die Zahlungsabsicherung durch die Krankenkassen bleibst Du schlimmstenfalls auf ca. 8 € Gebühren sitzen, sofern der Patient Dir diese nicht erstattet.

Wir reden hier aber über einen sehr unwahrscheinlichen Fall, der bei mir in 20 Jahren nicht einmal vorgekommen ist. Meist ist das Konto nicht gedeckt und der Patient entschuldigt sich und bezahlt problemlos auch die Gebühren.
Zum Anfang der Seite

SebastianKlien

Germany
559 Beiträge

Gesendet am: - 24/05/2022 :  06:13:53  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche SebastianKlien's Homepage  Antwort mit Zitat
Da stimme ich mechanicus zu. Wir sind zu 95% papierlos... Wenig Aufwand, wenig Ärger.. Rücklaufer alle paar Monate mal einen, der dann geklärt werden kann und die Gebühren anstandslos bezahlt werden..

Sebastian Klien
Zum Anfang der Seite

Entwicklung

Deutschland
1898 Beiträge

Gesendet am: - 24/05/2022 :  11:33:48  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Wir werden in der nächsten Version das Verbuchen von Einnahmen über Kartenterminals unterstützen. Bei EC Cash - Geräten mit ZVT Schnittstelle kann direkt der Zahlbetrag an das Terminal übergeben werden und adad95 erhält eine Rückmeldung inclusive Terminal Belegnummer. Diese Belegnummer wird zum Beleg vermerkt und in der Buchungsübersicht angezeigt.

Bei Terminals die keine ZVT – Schnittstelle besitzen, muss der Betrag in das Terminal eingegeben und die Terminal Belegnummer manuell erfasst werden. Zu der Gruppe von Diensten, die keine einheitliche Schnittstelle besitzen gehören u. a. Sumup Apple und Google Pay
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06