adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Windows Server 2019
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Windows Server 2019
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor  Thema Nächstes Thema  

physio4kids

37 Beiträge

Gesendet am: - 05/04/2019 :  22:06:02  Profil ansehen  Besuche physio4kids's Homepage  Antwort mit Zitat
Da ja nun das Ende von Windows 7 eingeläutet wird, steht für uns ein Serverwechsel an. In der aktuellen Liste unterstützter Betriebssysteme fehlt Windows Server 2019.

Ist die Unterstützung nur noch nicht getestet und freigegeben? Oder läuft adad95 nur unter Server 2016?

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Hand und Herz

200 Beiträge

Gesendet am: - 09/04/2019 :  13:47:46  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Wo ist finde ich diese Liste?
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1326 Beiträge

Gesendet am: - 09/04/2019 :  14:31:43  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hand und Herz    Wo ist finde ich diese Liste?
hier
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1326 Beiträge

Gesendet am: - 15/04/2019 :  00:38:28  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Vielleicht ist ja eine Virtualisierungslösung sinnvoll, sie bietet vor allem Sicherheits- und Kostenvorteile.
Ich hatte mal Proxmox im Produktiveinsatz. Hat den Vorteil der Bedienung über ein Webinterface und ist einfach zu installieren.
Zum Anfang der Seite

physio4kids

37 Beiträge

Gesendet am: - 18/04/2019 :  09:56:14  Profil ansehen  Besuche physio4kids's Homepage  Antwort mit Zitat
Eine Virtualisierungslösung erfordert ebenfalls mehrere Lizenzen des virtualisierten Betriebssystems, die Server-Lizenz mit ein paar RDP-Cals erfordert hingegen nur die Administration eines einzigen Rechners.

Welche Vorteile einer VM gegenüber eines RDP-Zugriffs übersehe ich?
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1326 Beiträge

Gesendet am: - 18/04/2019 :  10:40:06  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
physio4kids    Welche Vorteile einer VM gegenüber eines RDP-Zugriffs übersehe ich?
Die Arbeit auf einer VM für den Desktopbetrieb kann über das RDP oder über das Spice Protokoll auf einem Linux Thin Client erfolgen.
Es werden für 10 virtuelle W10 Maschinen nur 10 normale W10 Lizenzen benötigt, unabhängig von der Serverhardware.
Die Vorteile der Virtualisierung sind vielfältig und würden hier den Rahmen sprengen, deshalb nur wenige Stichworte:
Snapshots, automatische Backups, Clonen, Hochverfügbarkeit, Lastskalierung, Ausfallsicherheit, SoftwareRAID, individuelle Firewalls, usw. Am besten googelst Du das Thema, es ist vielschichtig.
Zum Anfang der Seite
   Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06