adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Problem: Rezeptfreigabe trotz zu spätem Beginn
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Verbesserungsvorschläge
 Problem: Rezeptfreigabe trotz zu spätem Beginn
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

TFZ

359 Beiträge

Gesendet am: - 06/05/2021 :  13:46:06  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche TFZ's Homepage  Antwort mit Zitat
Wir haben jetzt leider eine Verordnung nicht bezahlt bekommen, weil der Behandlungsbeginn nicht eingehalten wurde. In meiner Erinnerung war es in früheren Versionen so, dass bei Rezeptfreigabe ein Fenster mittig auf dem Bildschirm auftauchte und einen warnte, dass der Beginnn überschritten wurde. Jetzt ist es so, dass nur eine kurze unauffällige Meldung am rechten unteren Bildschirmrand auftaucht, die nach wenigen Sekunden wieder verschwindet und das Rezept trotzdem freigegeben wird. Diese unauffällige Meldung ist sehr leicht im Tagesgeschäft zu übersehen. Ich befürchte, dass uns noch mehrere Rezepte auf diese Weise durch die Lappen gegangen sind, die uns jetzt im Nachgang noch abgesetzt werden. Da diese Rezepte auch nicht mehr "heilbar" sind, ist dies ein sehr schmerzlicher Verlust. Ich bitte darum, dass bei der Rezeptfreigabe ein auffälliges Fenster mittig auf dem Bildschirm erscheint, falls der Beginn nicht eingehalten wurde und dass das Rezept nicht einfach so freigegeben werden kann. Dann hat man zumindest noch vor der Abrechnung die Chance das Ausstellungsdatum vom Arzt entsprechend ändern zu lassen.

Entwicklung

Deutschland
1841 Beiträge

Gesendet am: - 06/05/2021 :  14:29:40  Profil ansehen  Besuche Entwicklung's Homepage  Antwort mit Zitat
Oberhalb der Termine steht bei den neuen Rezepten ein roter Balken. Darin steht Behandlungsbeginn bis spätestens <letzter möglicher Termin> Dieser rote Fleck dominiert das gesamte Rezept und wird nur nach der Eingabe eines Termins im gültigen Bereich ausgeblendet.

Die Blockierung der Rezept-Freigabe wird durch das Angeben einer Begründung zur Fristüberschreitung aufgehoben. (Das war schon immer so) Diese Begründung ist bei den neuen Rezepten nicht mehr notwendig. Schreiben Sie also keine Begründung zur Fristüberschreitung und achten Sie auf den roten Hinweis.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06