adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik - Feld dringlicher Behandlungsbedarf
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Sprache wählen
Passwort speichern
 Alle Foren
 adad95 - Praxisverwaltung
 adad95 Forum - Kundenfragen - Lösungen
 Feld dringlicher Behandlungsbedarf
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

CD.

16 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2021 :  10:27:07  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Bei Neuanlage einer Verordnung ist immer dringlicher Behandlungsbedarf angeklickt- kann ich das irgendwo ändern ?

herrmanj

Germany
791 Beiträge

Gesendet am: - 13/01/2021 :  11:48:53  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Bisher nicht. Das war aber so gewünscht und glaub mir so herum ist es besser.

https://forum.adad95.de/topic.asp?TOPIC_ID=5864

Grund: Würde ich andernfalls vergessen den Haken zu setzen und erst nach 4 Wochen mit der Behandlung beginnen, greift der Check von adad95 ins Leere und ich habe zu spät begonnen, kann das auch nicht mehr heilen und bekomme garantiert das Rezept komplett abgesetzt weil die Verordnung ihre Gültigkeit verloren hat.

Geändert durch - herrmanj am 13/01/2021 11:49:34
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1587 Beiträge

Gesendet am: - 14/01/2021 :  13:31:59  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
herrmanj     Das war aber so gewünscht und glaub mir so herum ist es besser.

Schöner wäre eine Einstellungsmöglichkeit unter Extras -> Einstellungen gewesen. Meine Leute im Empfang sind genervt, weil sie laufend das Häkchen wegklicken müssen.
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
791 Beiträge

Gesendet am: - 14/01/2021 :  15:06:32  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Da es keine negative Resonanz auf den Vorschlag gab, wurde das als Akzeptanz gewertet.

Wie bei der nervigen Meldung der Barkasse. Erinnerst Du Dich mechanicus?
https://forum.adad95.de/topic.asp?TOPIC_ID=5886&SearchTerms=Barkasse


Dann bitte jetzt noch besser erklären und auf Einstellmöglichkeit warten.

Geändert durch - herrmanj am 14/01/2021 15:24:09
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1587 Beiträge

Gesendet am: - 15/01/2021 :  11:10:31  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Ersterfassung durch herrmanj:    Da es keine negative Resonanz auf den Vorschlag gab, wurde das als Akzeptanz gewertet.
Klar, der Vorschlag war ja auch gut.

Ich bezog mich nur auf die Umsetzung. Die Anzahl der Verordnungen mit dringlicher Behandlungsbedarf kann von Praxis zu Praxis unterschiedlich sein. Da würde eine Checkbox in den Einstellungen schon Sinn machen.
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
791 Beiträge

Gesendet am: - 15/01/2021 :  13:07:05  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Es ging bei dem Vorschlag nicht darum, mit welcher Einstellung wahrscheinlich weniger Arbeit anfällt. Gnade uns Gott, wenn der dringliche Behandlungsbedarf > 50% von der Ärzten auf der neuen Verordnung angekreuzt wird. Es ging vielmehr um die Folgen bei Nichtbeachtung des Kreuzes. Die Risikoabschätzung ergab, dass es so herum besser ist.

Bei einer Risikoabschäzung z.B. mittels FMEA werden diese 3 Punkte betrachtet:

1. Bedeutung oder Schwere der Fehlerfolge
2. Auftretenswahrscheinlichkeit der Ursache
3. Entdeckenswahrscheinlichkeit der Ursache oder des Fehlers im Prozess

Und 1. und 3. haben hier ganz schön reingehauen.

Geändert durch - herrmanj am 15/01/2021 13:16:57
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1587 Beiträge

Gesendet am: - 15/01/2021 :  17:37:38  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Grundsätzlich hast Du von Deinem Standpunkt betrachtet völlig Recht.

Ich bin aber eher ein Mensch der freien Entscheidung statt der zwangsweisen Bevormundung im Dienste einer fremdbeurteilten Gefahrenabwehr.

Deshalb wünsche ich mir diese Checkbox als Wahlmöglichkeit.

Das ist jetzt aber keineswegs persönlich gemeint!
Zum Anfang der Seite

herrmanj

Germany
791 Beiträge

Gesendet am: - 15/01/2021 :  18:55:12  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche herrmanj's Homepage  Antwort mit Zitat
Keen Ding. Hab ich was gegen die Checkbox gesagt?

Geändert durch - herrmanj am 15/01/2021 18:55:37
Zum Anfang der Seite

CD.

16 Beiträge

Gesendet am: - 20/01/2021 :  09:17:09  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Antwort mit Zitat
Eine Einstellmöglichkeit wäre eine gute Lösung. Wir hatten bisher noch keine einzige Verordnung mit dringlichem Behandlungsbedarf.
Zum Anfang der Seite

Pit

Germany
99 Beiträge

Gesendet am: - 06/04/2021 :  10:27:00  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
Hallo,
ich muß mal etwas "Dampf" ablassen.
ich habe soeben mit der Hotline wegen dieser Checkbox gesprochen.
Wir wurde gesagt, das es so im Forum gefordert wurde, dass das Häkchen voreingestellt zu lassen.

Nun lese ich ich hier:
#herrmanj 14.1.2021
"Da es keine negative Resonanz auf den Vorschlag gab, wurde das als Akzeptanz gewertet."
Das ist eine sehr sujektive Aussage!!

Warum wird nicht auf #mechanicus gehört!
Es hat doch seine Meinung dazu geschrieben.

Bisher war es doch immer so, dass es genügend Mitstreiter geben mußte, damit RD etwas ändert/zufügt o.ä.

Das ist hier eindeutig nicht der Fall.

Persönliche Ansichten für richtig/falsch sind grundsätzlich fragwürdig.
Oder wird alles nur auf die wirtschaftliche Betrachtungsweise von RD reduziert???

RD war während des Telefonates völlig uneinsichtig!
Warum soll es in den Einstellungen nicht die Möglichkeit der Voreinstellung für diese Checkbox geben!??

Wenn Einer/Eine diese Voreinstellung haben möchte, kann er/sie dann ja fest einstellen!!!

Meine Meine Leute im Empfang sind auch genervt, weil sie laufend das Häkchen wegklicken müssen





Nicht alles Alte ist schlecht - Es sei denn, das Neue ist besser
+Stillstand führt zum Untergang+

Geändert durch - Pit am 06/04/2021 11:00:10
Zum Anfang der Seite

mechanicus

Germany
1587 Beiträge

Gesendet am: - 07/04/2021 :  19:37:53  Profil ansehen  E-Mail an den Autor  Besuche mechanicus's Homepage  Antwort mit Zitat
Verständlich, aber an dieser öffentlichen Stelle in dieser Formulierung wohl etwas unangebracht.

RD muss gar nichts. Die Firma will mit ihrem Produkt Geld verdienen und entwickelt das Programm derart, dass das der Fall ist. Ganz einfacher Kapitalismus, wie er in absolut jedem Bereich der Privatwirtschaft vorliegt.
Dabei richten sie sich nach dem, was vermutlich mehrheitlich gewünscht wird und was ihrer Ansicht nach für diesen Zweck der Gewinnmaximierung geeignet ist. Deshalb sind sie auch im eigenen Interesse durchaus bereit, Fehleinschätzungen zu korrigieren.

Eine sachliche Auseinandersetzung ist da sicherlich hilfreicher als Danpf abzulassen (weshalb vermutlich das Gespräch auch eskaliert ist).
Zum Anfang der Seite

Pit

Germany
99 Beiträge

Gesendet am: - 09/04/2021 :  15:23:22  Profil ansehen  Antwort mit Zitat
Klar RD will Geld verdienen, wer will das nicht.
Was ist an meinem Post auszusetzen.
Ich habe keine Namen genannt (weil öffentlich)

Ich habe nur geschrieben ...... uneinsichtig....

Was auch wirklich so war!!

Mehrheitlich gewünscht???
Ich bleibe dabei, dass offensichtlich in diesem Fall mit zweierlei Maß gemessen wurde.
Ein einziger Post in dem dieser Wunsch geäußert wurde und schon wurde dieser erfüllt. So etwas habe ich bisher an keiner anderen Stelle hier im Forum feststellen können.

Eine Auswahlmöglichkeit in den Einstellungen wird den Gewinn nicht gravierend einbrechen lassen und die Bevormundung der User wäre beseitigt.

Ich bin darüber im Klaren, dass alle Mitarbeiter von RD bezahlt werden müssen... usw.
Ich zahle zuverlässig seit Mitte der 90er jeden Monat an RD, da denke ich mal, dass zu mindestens ein ordentliches Telefonat mit professionellen Antworten drin sein sollte.

Vieleicht bin ja auch nur ein bisschen zu Sensibel oder es ein Verständigungsproblem zwischen NORD und SÜD.


Nicht alles Alte ist schlecht - Es sei denn, das Neue ist besser
+Stillstand führt zum Untergang+
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Auf Thema antworten
 Drucken
Springe zu:
adad95 - PraxPlan - ADTax - Forum - Ridler Datentechnik © Ridler Datentechnik Zum Anfang der Seite
 Image Forums 2001 Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.06